Trainerteam erneut in Hong Kong

Jack Tsoi Sifu korrigiert an der Ving Tsun Holzpuppe

1985 flog Ernest Höfler (Trainer in Schriesheim) das erste Mal nach Hong Kong, um direkt von dem legendären Ving Tsun Meister Wong Shun Leung zu lernen. Das war der Anfang, einer langjährigen Reihe von Besuchen in der asiatischen Metropole. Ende der 80er Jahre organisierte Ernest Höfler auch das erste Seminar in Deutschland mit seinem Sifu Wong Shun Leung.

1996 reiste Lars Ender (Trainer in Schriesheim) an der Seite von Ernest Höfler das erste Mal in die damalige britische Kronkolonie.

Seit dieser Zeit fanden zahlreiche Besuche in Hong Kong und Seminare in Deutschland statt.

Auch 2019 war es wieder soweit, das Trainerteam und einige Mitglieder des Schriesheimer Ving Tsun Vereins brachen zu einer Trainingsreise, in die mittlerweile chinesische Sonderverwaltungszone, auf.

Ziel des Besuchs war die Schule von Lam Kam Kuen und Jack Tsoi (beides Schüler von Wong Shun Leung), welche beide schon in Schriesheim Seminare gegeben haben. Insbesondere mit Jack Tsoi verbindet Lars Ender eine mittlerweile enge Partnerschaft. Für 2020 steht schon das nächste Seminar an der Bergstraße mit Tsoi Sifu auf dem Terminplan.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close